Leistungsprüfung Branddienst

„Heckenbrand, Holzstapelbrand oder Flüssigkeitsbrand?“ – Diese Frage stellten sich bei der Abnahme der Leistungsprüfung Branddienst in der Stufe 1 am 30.11.2019 14 Kameraden der Feuerwehr Mitterndorf und 16 Kameraden der Feuerwehr Oberedt.
Die Leistungsprüfung Branddienst ist eine neu aufgestellte Leistungsprüfung bei der ein Brandeinsatz simuliert und abgearbeitet werden muss. Dabei werden die Führungsqualitäten des Gruppenkommandanten, das Absichern der Einsatzstelle, das Aufbauen der Zubringleitung mit Unterstützung der Tragkraftspritze und der Löschangriff an sich genauestens beobachtet und beurteilt. Bei dieser Leistungsprüfung stand nicht die Schnelligkeit der einzelnen Gruppen im Vordergrund, sondern das fehlerlose und unfallfreie Abarbeiten der einzelnen Aufträge.

Beide Feuerwehren haben nach acht Wochen Vorbereitungszeit sich jeweils mit zwei Gruppen dieser Herausforderung gestellt und alle vier Gruppen konnten die Leistungsprüfung in dem geforderten Zeitfenster abschließen.

Wir gratulieren allen 30 Kameraden für die erbrachten Leistungen und wünschen ihnen viel Freude beim Tragen des Leistungsabzeichen Branddienst in der Stufe 1.

1/16

© Freiwillige Feuerwehr Mitterndorf

Impressum